Alles reine Routine?

Galerie

Es ist keine Frage, dass regelmäßiges oder zumindest häufiges Schreiben enorm wichtig ist. So gewinnt man Erfahrung und erhält mehr Ergebnisse. Manche schreiben jeden Tag mindestens 10 Minuten, andere mindestens 1000 Worte. Einige schaffen ganz sicher auch mehr. Ich habe … Weiterlesen

Kommt es auf die Länge an?

Galerie

Meine Versuche, mein Aufschiebeverhalten mit einer wöchentlichen Zettelstatistik zu bekämpfen, zeigen Erfolg. Das führte bisher allerdings nicht dazu, eine Schreibroutine für meinen Roman zu entwickeln. Sicher, ich habe mir Gedanken gemacht, zum Beispiel wie ich die Beschreibung des Ortes in … Weiterlesen

Der ergonomische Arbeitsplatz

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ich habe festgestellt, dass es sehr wichtig sein kann, wie der eigene Arbeitsplatz beschaffen ist. Wer schreibt schon gerne einen Roman an seinem PC, wenn er davon Rückenschmerzen oder Handschmerzen bekommt? Besonders, wenn der Körper wegen Überlastung am „normalen“ Arbeitsplatz … Weiterlesen

Fragmente eines Romans entstehen lassen

Galerie

Wie schön war es doch, als ich noch an den Zauber des Schreibmarathons geglaubt habe. Einen Monat hinsetzen und es durchhalten, jeden Tag oder fast jeden Tag etwas zu schreiben und am Ende einen fast fertigen Roman in den Händen … Weiterlesen

Warum ist der erste Versuch immer so schlecht?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Und warum erkennt man es nicht sofort? Das frage ich mich wirklich zur Zeit immer wieder und ich bin froh, dass ich die erste Version meines jetzigen Projekts, einen Roman aus dem Nanowrimotext 2010 zu machen, nicht irgendwohin gesendet oder … Weiterlesen

Die Sache mit der Lustlosigkeit

Galerie

Ich weiß, dass ich mehrmals damit angegeben habe, niemals eine Schreibblockade gehabt zu haben. Irgendwie stimmt das ja auch. Trotzdem ist es nicht die ganze Wahrheit. Ich hatte nicht erwähnt, dass ich über Jahrzehnte mit dem Schreiben aufgehört hatte – … Weiterlesen

Fehler finden

Galerie

Es stellt sich mir die Frage, warum man so viele Fehler erst erkennt, wenn man sich ernsthaft vornimmt, seine Texte auch zu veröffentlichen. Manchmal auch erst danach. Im April dachte ich ja, ich könnte meine Texte so veröffentlichen, wie sie … Weiterlesen

Eine Geschichte schreibt sich (nicht) von selbst

Galerie

Zum Teil stimmt das, zum Teil stimmt das nicht. Um eine Geschichte zu schreiben, braucht man eine Idee, Motivation und Inspiration. Zum Schreiben selbst dann auch Ruhe und Zeit. Kurze Geschichten brauchen weniger Ideen und Inspiration, lange Geschichten mehr. Das … Weiterlesen

Das Gerüst einer Geschichte

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Jetzt hab ich es endlich. Das ist der Punkt, an dem alles wieder anfängt, Spaß zu machen. Die Geschichte, die ich schon verloren glaubte, ist plötzlich nicht mehr chaotischer Quatsch, sondern ergibt endlich einen Sinn. Irgendwie hab ich es durch … Weiterlesen

Weiter kommen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Heute ist nun wirklich der letzte Tag und ich bin mir sicher, dass ich die hektische Teilnahme eines Schreibmarathons eintauschen will gegen ein kontinuierliches Weiterarbeiten an meinen Ideen. Ich werde nicht alles, was ich zum Thema 5 geschrieben habe, in … Weiterlesen

Einfach weitermachen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mein Letzter Post hier war „wenn Projekte stillstehen“ und das war im Februar. Der nächste Schreibmarathon kommt immer näher und ich habe immer noch nichts aus den ersten vier Versuchen gemacht. Es war eine Zeitlang sehr frustrierend und ich habe … Weiterlesen